Berlin (AFP) Die SPD hat ihre Zustimmungswerte bei Unter-30-Jährigen einer Umfrage zufolge seit Jahresbeginn um mehr als ein Drittel gesteigert. Keine andere Partei habe in dieser Altersgruppe so deutlich zugelegt, ergab der am Montagabend veröffentlichte "Spiegel-Online"-Wahltrend in Zusammenarbeit mit dem Umfrageinstitut Civey. Die sprunghaft kletternde Zustimmung falle zeitlich mit der Nominierung von Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat zusammen.