Atlanta (dpa) - Die Atlanta Hawks haben dank einer starken Leistung von Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder die Niederlagen-Serie in der nordamerikanischen Profiliga NBA beendet.

Der Tabellenfünfte der Eastern Conference bezwang die Phoenix Suns mit 95:91 (47:44) und holte sich nach zuletzt sieben Pleiten nacheinander wieder einen Sieg.

Schröder überzeugte mit 27 Punkten und neun Assists und avancierte zum Top-Scorer der Partie. "Ich hoffe, es geht jetzt so weiter und wir starten eine Positiv-Serie", erklärte Atlantas Trainer Mike Budenholzer nach dem 38. Saisonerfolg. Acht Spiele vor Ende der Hauptrunde haben die Hawks im Osten drei Siege Vorsprung auf den ersten Nicht-Playoff-Platz.

Spielstatistik