Brüssel (AFP) Das Europaparlament hat in einem am Mittwoch bekannt gewordenen Text "rote Haltelinien" für die anstehenden Brexit-Verhandlungen mit London festgelegt. Darin heißt es, eine Einigung über die künftige Beziehung zwischen der Europäischen Union und Großbritannien könne es erst geben, sobald der Rückzug des Vereinigten Königreichs aus der EU erfolgt sei. London will dagegen so bald wie möglich über die "künftige Beziehung" verhandeln.