Jerusalem (AFP) Die israelische Polizei hat nach eigenen Angaben eine Palästinenserin erschossen, die mit gezücktem Messer auf Sicherheitskräfte losgegangen war. Die Frau sei getötet worden, bevor sie jemanden habe verletzen können, erklärte eine Polizeisprecherin am Mittwoch. Demnach ereignete sich der Vorfall am Damaskus-Tor, einem der Eingänge zur Jerusalemer Altstadt.