Helsinki (SID) - Der Start der Paarlauf-Europameister Jewgenija Tarasowa und Wladimir Morosow aus Russland bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Helsinki ist fraglich. Die 22-jährige Tarasowa erlitt im Training eine Schnittverletzung unterhalb des Knies, die mit zehn Stichen genäht werden musste.

Die Schützlinge des Ex-Weltmeisters Robin Szolkowy werden erst nach dem Einlaufen entscheiden, ob sie zum Kurzprogramm am Mittwochabend antreten.