Köln (AFP) Der Vorsitzende des Parlamentarischen Kontrollgremiums des Bundestags, Clemens Binninger (CDU), sieht im Fall des Berlin-Attentäters Anis Amri die politische Verantwortung bei Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger (SPD). Jäger mache "es sich viel zu leicht, indem er die Verantwortung von sich wegschiebt", sagte Binninger am Donnerstag im Deutschlandfunk. Es seien überwiegend nordrhein-westfälische Behörden mit Amri beschäftigt gewesen.