Leer (AFP) Einen beherzten Sprung in einen Kanal hat ein Mann in Niedersachsen hingelegt, um eine Mutter und ihre beiden Kinder nach einem Autounfall aus dem Wasser zu retten. Wie die Feuerwehr in Leer mitteilte, kam der Wagen der Familie am Mittwochabend von der Fahrbahn ab, überschlug sich "und blieb kopfüber in einem wasserführenden Kanal liegen". Die 37-jährige Fahrerin und die beiden sieben und zehn Jahre alten Töchter waren noch im Auto.