München (AFP) Im NSU-Prozess wollen die Verteidiger von Beate Zschäpe von einem Gutachter eine verminderte Schuldfähigkeit der Hauptangeklagten belegen lassen. Der Freiburger Psychiater Joachim Bauer habe nach mehreren Sitzungen mit Zschäpe eine sogenannte dependente Persönlichkeitsstörung diagnostiziert, sagte ihr Verteidiger Mathias Grasel am Donnerstag vor dem Oberlandesgericht München. Grasel beantragte die Ladung Bauers als Zeugen und die Zulassung seines Gutachtens als Beweisstück.