Berlin (dpa) - In Deutschland soll mehr Abfall recycelt werden als bislang. Das ist das Ziel des neuen Verpackungsgesetzes, das der Bundestag am späten Abend verabschiedet hat. Geplant ist eine Ausweitung der Pfandpflicht und eine Förderung von Mehrwegverpackungen. Dass die Maßnahmen tatsächlich zu einer besseren Recyclingquote führen, zweifelt die Opposition allerdings an. Im Moment landet fast die Hälfte der in gelbem Sack und gelber Tonne gesammelten Mülls in der Verbrennungsanlage.