Helsinki (SID) - Einen Tag nach Nicole Schott aus Essen hat sich auch der Berliner Paul Fentz bei den Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften in Helsinki für das Kürfinale qualifiziert. Der deutsche Vize-Meister liegt nach dem Kurzprogramm auf dem 20. Platz.

An die Spitze setzte sich Titelverteidiger Javier Fernandez aus Spanien, dem Europameister am nächsten kamen der Japaner Shoma Uno und Ex-Weltmeister Patrick Chan aus Kanada.