Fürth (AFP) Mit mehr als 200 Stundenkilometern war ein Motorradfahrer auf einer Bundesstraße in Mittelfranken unterwegs. Der 25-Jährige wurde am Donnerstag auf der B 8 bei Langenzenn im Landkreis Fürth mit 202 Sachen geblitzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Erlaubt waren höchstens 100 Stundenkilometer.