Berlin (dpa) - Mit einem Spezialbohrer haben sich Forscher an den dolchartigen Zähnen von T.rex "Tristan Otto" aus dem Berliner Naturkundemuseum zu schaffen gemacht. Zwei besonders gut erhaltenen Beißerchen entnahmen sie winzige Proben, wie die Saurierspezialistin des Naturkundemuseums, Daniela Schwarz, sagte. Die Pröbchen sollen nun aufwendig untersucht werden. Die Forscher wollen so mehr Details über Ernährung und Lebensraum des Raubsauriers erfahren.