Nizza (AFP) Im Süden Frankreichs sind zwei 14 und 17 Jahre alte Mädchen unter dem Verdacht der Vorbereitung eines Anschlags festgenommen worden. Bei Razzien in den Elternhäusern der beiden in Nizza und in der Nachbargemeinde Levens seien keine Waffen gefunden worden, hieß es am Samstag aus Kreisen der Ermittler. Es gebe aber Hinweise auf Pläne für ein Attentat.