München (SID) - Die Europa-League-Duelle der Fußball-Bundesligisten Schalke 04 und Borussia Mönchengladbach und die Livespiele aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben dem Spartensender Sport1 die höchsten Marktanteile im März seit 2008 beschert. Das teilte das Unternehmen am Samstag mit. 

In der gesamten Zuschauergemeinde erreichte der Free-TV-Sender dank seiner Highlights einen Marktanteil von 1,1 Prozent. Im März 2016 hatten für Sport1 0,9 Prozent zu Buche gestanden. Auch in den Zielgruppen aller 14- bis 49-Jährigen sowie der Männer in der gleichen Alterskategorie verzeichnete der Free-TV-Sender den besten März-Zuspruch in den vergangenen neun Jahren.