Manila (AFP) Vor der nächsten Runde der Friedensverhandlungen mit der philippinischen Regierung haben sich die kommunistischen Rebellen zu Gesprächen über eine Waffenruhe bereit erklärt. Seine Delegation sei "offen" für Diskussionen über einen Waffenstillstandsabkommen, erklärte der Unterhändler der Nationalen Demokratischen Front (NDF), Fidel Agcaoili, am Freitagabend. Die Verhandlungen zwischen der Regierung und den Aufständischen gehen am Sonntag in den Niederlanden in ihre vierte Runde.