Regensburg (dpa) - Rudolf Scharping bleibt Präsident des Bundes Deutscher Radfahrer. Der frühere Verteidigungsminister wurde bei der Bundeshauptversammlung in Regensburg von den knapp 200 Delegierten einstimmig für vier weitere Jahre gewählt. "Wir sind in den nächsten vier Jahren Gastgeber vieler hochkarätiger internationaler Veranstaltungen", sagte Scharping. Das alles werde dem Radsport in Deutschland gut tun, betonte so Scharping.