Edmonton (SID) - Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat die Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL zum Sieg gegen die Anaheim Ducks mit Korbinian Holzer geschossen. Draisaitl erzielte in der Verlängerung das entscheidende 3:2 für die Oilers, die mit den Ducks um den Sieg in der Pacific Division kämpfen. Edmonton rückte nach dem Erfolg auf den ersten Rang vor, Anaheim liegt mit ebenfalls 97 Zählern punktgleich dahinter. Beide Teams sind bereits für die Play-offs qualifiziert. 

Nach 1:26 Minuten in der Verlängerung überwand Draisaitl Ducks-Goalie John Gibson nach einem Pass von Connor McDavid. Für Draisaitl war es bereits der 28. Treffer der Saison, der 21-Jährige hatte zudem den Ausgleich durch Milan Lucic vorbereitet. Draisaitl, der damit im zehnten Spiel in Folge punktete, kommt nun auf 74 Scorerpunkte.