Tripolis (AFP) Im Osten Libyens ist ein Fotograf der Nachrichtenagentur AFP zum zweiten Mal binnen weniger Tage vom Geheimdienst festgenommen worden. Abdullah Doma sei am Samstagabend von der Anti-Terror-Einheit der Stadt Bengasi in deren Hauptquartier gebeten worden, wo er dann "in Gewahrsam" genommen worden sei, teilte seine Familie mit.