Bursa (SID) - Die Volleyballerinnen des zehnmaligen deutschen Meisters Schweriner SC sind im Halbfinale des Challenge Cups ausgeschieden. Der Bundesligist gewann nach der 1:3-Hinspielniederlage zwar das Rückspiel beim türkischen Vertreter Bursa BBSK 3:2 (23:25, 17:25, 25:18, 25:16, 16:14), verpasste jedoch den Finaleinzug. 

In der Liga trifft die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski im Play-off-Halbfinale ab Mittwoch (19.00 Uhr) auf den VC Wiesbaden.