Warschau (AFP) Fast sieben Jahre nach dem Tod des damaligen polnischen Präsidenten Lech Kaczynski bei einem Flugzeugabsturz in Russland will Polen die russischen Fluglotsen vor Gericht stellen. Wie die Staatsanwaltschaft in Warschau am Montag mitteilte, wird zwei Fluglotsen und "einer dritten Person" aus dem Kontrollturm vorgeworfen, den Absturz "absichtlich" verursacht zu haben.