Istanbul (AFP) Die Inflation in der Türkei ist auf den höchsten Stand seit mehr als acht Jahren gestiegen. Die Verbraucherpreise stiegen im März im Vergleich zum Vorjahresmonat um 11,29 Prozent, wie die staatliche Statistikbehörde am Montag mitteilte. Dies war der höchste Stand seit Oktober 2008. Allein seit Februar legte die Teuerungsrate um 1,02 Prozentpunkte zu. Besonders die Preise für Nahrungsmittel, Alkohol und Transportmittel stiegen deutlich an.