Brüssel (AFP) Nach einer Verfolgungsjagd sind 14 Flüchtlinge bei einem Unfall auf der belgischen Autobahn in der Nähe von Brüssel verletzt worden. Fünf der Insassen seien schwer verletzt worden und schwebten in Lebensgefahr, darunter zwei Minderjährige, teilte die belgische Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.