Berlin (AFP) Das Auswärtige Amt beklagt einem Medienbericht zufolge in einem internen Bericht eine erhebliche Verschlechterung der Menschenrechtslage in der Türkei. In dem Land herrsche derzeit ein Klima der Einschüchterung, es gebe eine massive Schwächung der Demokratie, heißt es in dem Lagebericht, wie das Magazin "stern" sowie die ARD-Sendung "Report Mainz" am Dienstag berichteten. Beiden liegt das Papier demnach vor.