Berlin (AFP) Die Großkonzerne Bosch und Daimler machen gemeinsame Sache bei selbstfahrenden Autos: Der Zulieferer und der Autobauer vereinbarten eine Kooperation bei der Entwicklung des vollautomatisierten und des fahrerlosen Fahrens, wie beide Unternehmen am Dienstag mitteilten. In einigen Jahren sollen die autonom fahrenden Autos dann "im urbanen Umfeld" starten. Bosch und Daimler wollen dabei bei der Entwicklung der nötigen Software und Algorithmen zusammenarbeiten.