Luxemburg (AFP) Ausländische Studenten haben keinen Anspruch auf ein Studentenvisum, wenn der Verdacht besteht, sie könnten mit ihren Studien Sicherheitstechnologie für Repressionen in ihrem Heimatstaat ausforschen. Die deutschen Behörden müssen solche eine Visaverweigerung aber ausreichend begründen, wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem am Dienstag in Luxemburg verkündeten Urteil entschied. (Az. C-544/15)