München (AFP) Die lange selbst mit Werbung für Kosmetik erfolgreiche Regisseurin Isabella Rossellini hält Schönheitsideale inzwischen für überholt. "Schönheitsideale sind altmodisch und machen unglücklich", sagte die 64-Jährige der Illustrierten "Donna" laut einer Vorabmeldung vom Dienstag. "Darum sollten wir den Frauen nicht sagen, versuche auszusehen wie eine andere, sondern verwirkliche, wer du bist."