London (AFP) Wegen Terrorverdachts ist ein junger Mann kurz vor seiner Ausreise aus Großbritannien im Eurostar festgenommen worden. Die britische Polizei nahm den 18-Jährigen am Dienstagnachmittag in einem Eurostar-Zug im Londoner Bahnhof St. Pancras fest, wie die für Anti-Terror-Einsätze zuständige Polizeidirektion mitteilte. Er werde verdächtigt, Terrorakte vorzubereiten, "terroristische" Schriftstücke zu verbreiten und zur Unterstützung einer verbotenen Vereinigung aufzurufen, erklärte die Polizei.