Berlin (SID) - Der German Bowl bleibt drei weitere Jahre in Berlin. Darauf einigten sich Andreas Geisel, Senator für Inneres und Sport, und Robert Huber, Präsident des American Football Verbandes Deutschland (AFVD). Das Finale der deutschen Meisterschaft im American Football wird seit 2012 regelmäßig im Berliner Ludwig-Jahn-Sportpark ausgetragen.

"Der German Bowl in Berlin hat inzwischen schon eine kleine Tradition in der deutschen Football- Liga. Es ist gut, dass wir dies jetzt für die nächsten drei Jahre sichern", sagte Geisel. "Der German Bowl hat in Berlin eine feste Heimat gefunden, die von den Football-Fans in Deutschland immer stärker angenommen wird", erklärte Huber.