Passau (AFP) Angesichts der jüngsten Wahlkampfpläne von Union und SPD warnen die Kommunen vor einer Abschaffung der Kita-Gebühren. Die Kommunen könnten auf die Beiträge nicht verzichten, sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg, der "Passauer Neuen Presse" vom Mittwoch. "Sie brauchen das Geld in Höhe von dreieinhalb Milliarden Euro insbesondere für den weiteren Ausbau wie auch für die Verbesserung der Qualität".