Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 6. April 2017:

14. Kalenderwoche

96. Tag des Jahres

Noch 269 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Widder

Namenstag: Petrus, Wilhelm

HISTORISCHE DATEN

2016 - Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig erlaubt erstmalig einem schwerkranken Mann den Cannabis-Anbau zu Hause.

2014 - Der ungarische Regierungschef Viktor Orban gewinnt die Parlamentswahl. Seine Partei (Fidesz) kommt auf 44,2 Prozent der Stimmen und erringt mit 133 von 199 Sitzen wieder eine Zwei-Drittel-Mehrheit.

2012 - Die Tuareg-Rebellen im Norden Malis erklären die Unabhängigkeit. Die Tuareg nennen das Gebiet, das sie für sich beanspruchen, Azawad.

2007 - Fachleute aus 130 Ländern verabschieden in Brüssel den zweiten Teil des UN-Klimaberichts. Der Klimawandel bedroht danach die Lebensgrundlagen von Milliarden Menschen.

1997 - Zwischen den dänischen Inseln Seeland und Fünen wird der Eisenbahnverkehr aufgenommen. Die Querung des Großen Belts ist das zweitgrößte Tunnel- und Brückenprojekt Europas nach dem Kanaltunnel zwischen Frankreich und Großbritannien.

1992 - Die Europäische Gemeinschaft beschließt, Bosnien-Herzegowina am Folgetag (7. April 1992) anzuerkennen.

1987 - Der israelische Staatspräsident Chaim Herzog besucht als erstes israelisches Staatsoberhaupt Deutschland.

1967 - Der bayerische Landesbischof Hermann Dietzfelbinger wird auf der letzten gesamtdeutschen, aber in Ost- und Westdeutschland getrennt tagenden Synode der EKD zum neuen Ratsvorsitzenden gewählt.

1917 - Die bis dahin neutralen USA treten gegen das Deutsche Kaiserreich in den Ersten Weltkrieg ein.

1917 - Die Unabhängige Sozialdemokratische Partei Deutschlands (USPD), eine Abspaltung pazifistischer und radikaldemokratischer Mitglieder der SPD, wird in Gotha gegründet.

AUCH DAS NOCH

2006 - dpa meldet: Mit einem Trick nimmt der Londoner Zoo den Totenkopfäffchen (Saimiri) die Lust am Stehlen der Handys von Besuchern. Als Zoobesucher getarnte Wärter lassen sich von den Äffchen im neuen Primatenfreigehege Mobiltelefone abnehmen, die mit einer für die kleinen Affenfinger unangenehmen klebrigen Substanz präpariert waren. Das "Trainingsprogramm" erzeugt die erwünschte Wirkung.

GEBURTSTAGE

1982 - Alwara Höfels (35), deutsche Schauspielerin ("Fack ju Göhte")

1967 - Jonathan Firth (50), britischer Schauspieler ("Victoria & Albert")

1962 - Javier Cercas (55), spanischer Schriftsteller ("Soldaten von Salamis")

1942 - Barry Levinson (75), amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor ("Rain Man", Drehbuch für "Tootsie")

1917 - Leonora Carrington, britische Schriftstellerin, Malerin und Dramatikerin ("Die Windsbraut"), gest. 2011

TODESTAGE

1997 - Stephan Hermlin, deutscher Schriftsteller ("Arkadien"), geb. 1915

1972 - Heinrich Lübke, deutscher Politiker (CDU), Bundespräsident 1959-1969, geb. 1894