Augusta (SID) - Ein Gewitter hat einen Tag vor Beginn des US Masters der Golfprofis in Augusta/Georgia für eine zweieinhalbstündige Unterbrechung des finales Trainings gesorgt. Die Veranstalter hielten die Zuschauer aus Sorge vor dem nahenden Unwetter an, den Kurs zu räumen. Einige Spieler befanden sich zu diesem Zeitpunkt noch auf der Anlage. Nachdem das Gewitter vorbeigezogen war, konnten die Übungsrunden für die 81. Ausgabe des ersten Majors des Jahres fortgesetzt werden.

Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer (Mettmann) wird die ersten beiden Runden an der Seite von Ex-Champion Jordan Spieth (USA) und seinem englischen Ryder-Cup-Kollegen Matthew Fitzpatrick absolvieren. Am Donnerstag geht das Trio um 16.34 Uhr MESZ auf den Kurs an der legendären Magnolia Lane, einen Tag später erfolgt der erste Abschlag um 19.41 Uhr MESZ.

Altmeister Bernhard Langer (Anhausen), der das prestigeträchtigste Major des Jahres 1985 und 1993 gewonnen hatte, spielt an der Seite von Alex Noren (Schweden) und Patrick Reed (USA). Die Startzeiten dieses Flights sind 19.30 Uhr MESZ am Donnerstag und 16.23 Uhr MESZ am Freitag.