Teheran (AFP) Bei einem Erdbeben im Nordosten des Iran sind mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Vier Menschen seien verletzt worden, als das Beben der Stärke 6 die Gegend nahe der heiligen Stadt Maschhad erschütterte, berichtete das Staatsfernsehen am Mittwoch.