Frankfurt/Main (AFP) Nach dem Abschied von Großaktionär Ferdinand Piëch aus dem Volkswagen-Imperium wird dessen jüngerer Bruder Hans Michel einem Bericht zufolge größter Einzelaktionär der Porsche SE. Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" in ihrer Freitagausgabe berichtet, übernahm er den größten Teil der 14,7 Prozent von Ferdinand Piëch an der Porsche SE. Damit verfügt der 75-Jährige demnach mit seiner Familie allein über die Sperrminorität von 25,1 Prozent.