Berlin (AFP) Der Berliner Senat will sich per Gesetz zu einem deutlichen Ausbau des Radwegenetzes mit einem verbindlichen Zeitplan verpflichten. Die Berliner Umwelt- und Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) stellte am Donnerstag im Abgeordnetenhaus Eckpunkte eines Radgesetzes vor, das sie mit Vertretern der Regierungsfraktionen sowie von Fahrrad- und Umweltverbänden erarbeitet hatte. Demnach regelt Berlin als erstes Bundesland seine Fahrradpolitik in einem eigenen Gesetz.