Paris (AFP) Im westafrikanischen Mali ist ein französischer Soldat bei einem Einsatz gegen Extremisten getötet worden. Der Elysée-Palast und das Verteidigungsministerium in Paris erklärten am Donnerstag, der Soldat sei bei einem "Zusammenstoß mit Terroristen im Südosten des Landes" getötet worden. In mehreren Landesteilen Malis kämpfen Dschihadisten gegen die Regierung.