Berlin (AFP) Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Konfliktparteien in Zypern aufgerufen, in den Gesprächen über eine Wiedervereinigung der geteilten Mittelmeerinsel ihren Kurs der Annäherung fortzusetzen. "In den Verhandlungen konnten bereits viele schwere Brocken aus dem Weg geräumt werden", erklärte Gabriel am Donnerstag in Berlin. "Jetzt gilt es nicht aufzugeben und die letzte Wegstrecke hin zu einer für alle Seiten akzeptablen Vereinbarung mit Mut und Kompromissbereitschaft weiterzugehen."