Ellwangen (AFP) Der im Fall der vor sieben Jahren ermordeten Bankiersgattin Maria Bögerl festgenommene Mann ist wieder auf freiem Fuß. Er sei nicht dringend tatverdächtig, sagte der Sprecher der zuständigen Staatsanwaltschaft Ellwangen, Armin Burger, am Donnerstag. Die Behörde zog damit die Konsequenz daraus, dass seine DNA nicht mit Spuren vom Tatort übereinstimmte.