Washington (dpa) - Die Washington Capitals sind erneut das beste Hauptrunden-Team der nordamerikanischen Eishockeyliga NHL geworden. Die Mannschaft des deutschen Torhüters Philipp Grubauer gewann gegen die New York Rangers mit 2:0 (0:0, 1:0, 1:0) und geht als punktbestes Team in die Playoffs.

Bereits im vergangenen Jahr hatten sich die Capitals die sogenannte "Presidents' Trophy" für die beste Bilanz der regulären Saison gesichert, war dann aber in den Playoffs in der zweiten Runde gegen den späteren Sieger Pittsburgh Penguins ausgeschieden.

Gegen die Rangers schossen Justin Williams (35. Minute) und Jewgeni Kusnetsow (46.) die Treffer für die Mannschaft aus der US-Hauptstadt. Grubauer kam nicht zum Einsatz.

Spielstatistik

NHL-Tabellen