Paderborn (SID) - Torwart Michael Ratajczak vom Drittligisten SC Paderborn ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden. Das gaben die Ostwestfalen am Donnerstag bekannt. Ratajczak hatte im Spiel beim Halleschen FC (1:1) am Mittwoch nach einem Handspiel außerhalb des Strafraums in der 21. Minute die Rote Karte gesehen.