Gaza (dpa) - Die im Gazastreifen herrschende Hamas hat drei angebliche Kollaborateure mit Israel hingerichtet. Die Männer seien gehängt worden, teilten Sicherheitskräfte der radikal-islamischen Palästinenserorganisation mit. Demnach waren die Männer zuvor von einem Hamas-Gericht zum Tode verurteilt worden. Die Fälle standen nicht in Verbindung mit dem Mord an einem ranghohen Hamas-Mitglied im vergangenen Monat. Masen Fukaha war Ende März vor seinem Haus in Gaza erschossen worden.