Tripolis (AFP) Die libysche Küstenwache hat am Donnerstag mindestens vier mutmaßliche Schlepper erschossen. Die Schleuser eskortierten ein Flüchtlingsboot, das vor der Hafenstadt Sawija abgefangen wurde, wie die libysche Marine mitteilte. Demnach griff die mit Maschinenpistolen und Raketenwerfern bewaffnete Gruppe von ihrem Boot aus die Einsatzkräfte an, die dann das Feuer erwiderten.