New York (AFP) US-Präsident Donald Trump sieht Russland laut seiner Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, als "Problem" an. Sie habe Gespräche mit Trump geführt, "in denen er sagte, er sehe Russland als Problem an", sagte Haley am Mittwoch in einer Rede beim Women in the World Summit in New York. Die US-Regierung mache der russischen Seite deutlich, was sie von deren Handeln halte.