Nürnberg (SID) - Die Nürnberg Ice Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben ihren ersten Neuzugang für die kommende Saison bestätigt. Vom ERC Ingolstadt wechselt Stürmer Petr Pohl (30) nach Franken. Der gebürtige Tscheche mit deutschem Pass erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. Vor seinem Engagement in Ingolstadt absolvierte Pohl zwei Spielzeiten in Diensten der Eisbären Berlin.

Nürnberg, das in den DEL-Play-offs im Halbfinale zum wiederholten Male an den Grizzlys Wolfsburg gescheitert war, erwartet von Pohl vor allem offensive Belebung. "Er ist ein sehr schneller und dynamischer Stürmer mit einem guten Schuss, der unserem Offensivspiel helfen wird", sagte Ice Tigers-Sportdirektor Martin Jiranek. In bislang insgesamt 151 DEL-Einsätzen gelangen Pohl 46 Tore und 59 Assists.