Frankfurt/Main (SID) - Die Fußball-Olympiasiegerinnen bestreiten ihre EM-Generalprobe am 4. Juli (17.45 Uhr/ARD) in Sandhausen gegen Brasilien. Das beschloss das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) auf seiner Sitzung am Freitag.

"Sandhausen ist ein guter Austragungsort, ich erwarte eine stimmungsvolle Kulisse, die uns Rückenwind in Richtung EM geben wird", sagte Bundestrainerin Steffi Jones, die sich auf ein anspruchsvolles Duell freut: "Mit Brasilien treffen wir nun zudem auf einen attraktiven und spielstarken Gegner. Das ist für uns noch mal ein guter Test für die EURO."

Bei der Mission Titelverteidigung in den Niederlanden (16. Juli bis 6. August) trifft der achtmalige Europameister in der Gruppenphase auf Schweden (17. Juli), Italien (21. Juli) und Russland (25. Juli).