Ankara (AFP) Die türkische Regierung hat den US-Angriff auf den syrischen Luftwaffenstützpunkt Al-Schairat als "positiv" bezeichnet und zugleich die internationale Gemeinschaft ermahnt, bei ihrer harten Haltung gegenüber Syriens Machthaber Baschar al-Assad zu bleiben. "Wir begrüßen das als positiv, aber wir denken, dass das Assad-Regime vollständig auf der internationalen Ebene bestraft werden muss", sagte Vize-Ministerpräsident Numan Kurtulmus am Freitag im Fernsehsender Fox TV, wie die Nachrichtenagentur Anadolu meldete.