Berlin (AFP) Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat eine Beteiligung der Bundeswehr an Angriffen gegen die syrische Armee ausgeschlossen. "Unser Fokus liegt auf dem Kampf gegen den IS", sagte von der Leyen am Freitag im ARD-"Brennpunkt" mit Blick auf die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat. Das Mandat des Bundestags sei "ganz klar und eindeutig" und umfasse den Kampf gegen den IS.