Stockholm (AFP) Nach der LKW-Attacke in Stockholm hat der schwedische Ministerpräsident Stefan Löfven Entschlossenheit demonstriert. "Die Terroristen wollen, dass wir Angst haben, sie wollen unser Verhalten verändern, wollen, dass wir unser Leben nicht mehr normal leben, aber das werden wir nicht tun", sagte Löfven am Freitagabend. "Die Terroristen können Schweden niemals besiegen, niemals", betonte er.