Aintree (SID) - One For Arthur hat als zweites schottisches Pferd das legendäre Grand National auf der Galopprennbahn in Aintree bei Liverpool gewonnen. Der achtjährige Wallach setzte sich nach einem Glanzritt von Jockey Derek Fox in dem mit einer Million Pfund dotierten berühmtesten Hindernisrennen der Welt vor dem irischen Gast Cause Of Causes unter J.J. Codd durch.

"Das war unglaublich, er war so mutig", sagte Fox über das sieggreiche Pferd. Rang drei nach knapp 7000 m ging an Saint Are mit Davy Russell im Sattel.