Shanghai (dpa) - Der schwedische Formel-1-Pilot Marcus Ericsson hat den Opfern und Hinterbliebenen des Anschlags von Stockholm seine tiefe Anteilnahme ausgedrückt. "All meine Gedanken sind bei dir, Stockholm", schrieb der Sauber-Pilot am Rande des Grand Prix von Shanghai bei Twitter. Der Schweizer Sauber-Rennstall, den schwedische Investoren unterstützen, teilte mit: "Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Opfern, ihren Verwandten, Marcus Ericsson und unseren schwedischen Freunden." Bei dem Anschlag mit einem Lastwagen in Stockholm waren gestern mehrere Menschen ums Leben gekommen.