Istanbul (dpa) - Einen Tag vor Ende der Abstimmung über das türkische Verfassungsreferendum im Ausland hat Staatschef Recep Tayyip Erdogan verbleibende Wähler zur Stimmabgabe aufgefordert. "Ich rufe dem Ausland von Istanbul aus zu: Unterschätzt es nicht, geht ohne zu zögern an die Wahlurnen und stimmt ab", sagte Erdogan bei einer Wahlgroßveranstaltung in Istanbul. Bisher haben 39,3 Prozent der in Deutschland registrierten türkischen Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. Die Abstimmung läuft noch bis morgen.